Die zähe Handelspanne der Vortage zwischen 9240/50 und 9285/90 ist Geschichte – jetzt rückt der Aufwärtstrend als nächstes Kursziel wieder in den Mittelpunkt, womit frisches Potenzial bis an die 9400er-Marke möglich ist.

Ein stärkerer Rückschlag bis zurück an den in Aufwärtstrends als Unterstützung wichtigen Monatsdurchschnitt (blau) bei aktuell rund 9170 ist damit kurzfristig wieder unwahrscheinlicher geworden.

Das langfristige Potenzial reicht sogar bis mindestens an die Rekordstände bei 9500/9550. Selbst dann ist der SMI (SMI 8938.12 1.29%) noch nicht überhitzt, was sich gut am Abstand der Kurse zu ihrem 200-Tage-Mittelwert ablesen lässt (violetter Indikator im Chart unten).

Aktuell beträgt diese Differenz rund fünf Prozent, erst Werte ab acht bis zehn Prozent sind kritisch, in starken Rallys sind sogar mehr als 15 Prozent machbar.

Leser-Kommentare