Der Swiss Market Index könnte nach längerer Pause wieder ein kleineres technisches Kaufsignal liefern – aber noch ist es für eine Bewertung zu früh.

Es sieht aus, als kippte das aktuelle Kräftegleichgewicht langsam wieder zu einer Seite – diesmal in Richtung Nachfrage: Die seit Anfang Juni bestehende horizontale Barriere im Chart um 10’300 könnte heute erstmals deutlicher überschritten werden, doch der Tagesschlusskurs bleibt abzuwarten. Eine Überraschung wäre der Ausbruch nach oben nicht mehr, denn immer höhere Zwischentiefs (grün) liessen sich zuletzt schon zu einem Mini-Aufwärtstrendkanal verbinden. Darin ist zunächst Luft bis 10’370, Tendenz steigend.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare