Märkte / Makro

SNB: Maechler sieht Implikationen für SNB durch Digitalisierung

Gemäss Maechler hat die Bedeutung des bargeldlosen Bezahlens zugenommen. Somit steigt auch das Tempo bei der Einführung neuer Bezahllösungen.

(AWP) Die durch die Covid-Pandemie beschleunigte Digitalisierung hat auch Auswirkungen auf die Schweizerische Nationalbank. Für SNB-Direktorin Andréa Maechler stehen dabei die Trends zum mobilen und kontaktlosen Bezahlen sowie die steigende Datenmenge im Zusammenhang mit der Automatisierung unter Nutzung künstlicher Intelligenz im Vordergrund.

«Die Pandemie hat sowohl das Einkaufen über das Internet als auch das kontaktlose Zahlen beim Detailhändler gepusht», sagte Maechler am Donnerstag am virtuell abgehaltenen jährlichen Geldmarkt-Apéro der SNB. Bargeld bleibe in der Schweiz zwar wichtig, die Bedeutung des bargeldlosen Bezahlens habe aber zugenommen. Die SNB habe dazu eine Studie gestartet, deren Ergebnisse im Sommer 2021 präsentiert werden sollen.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?