New York trägt Maske. Egal, ob im Whole Foods in Gowanus, auf dem Frischmarkt in Carroll Gardens oder während des Joggens entlang der Piers am East River: Atemschutzmasken gehören dieser Tage zum Stadtbild. Das Tragen ist zwar nicht Pflicht. Doch Bürgermeister Bill de Blasio legt es nahe. Denn noch immer befindet sich die Stadt im Auge des Sturms. Tag für Tag stecken sich Tausende mit Covid-19 an. Auf 8,4 Mio. Einwohner kommen 106 764 positive Fälle. 7154 Personen sind an Covid-19 gestorben. Mehr als doppelt so viele wie während der Anschläge vom 11. September 2001. Entsprechend weht der Star-Spangled-Banner auf halbmast. Dieser Artikel ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital-Abonnements ab 28 Fr. / Monat Zu den Abonnements Bereits abonniert?