Dossier-Bild Ein Artikel aus dem Dossier Nachhaltig investieren

«Immer mehr Anlagen haben einen langfristigen Wert von null»

Der Ökonom Spencer Glendon warnt vor dem Klimawandel. Risiken würden unterschätzt. Um sich anzupassen, müssen Investoren grundlegende Annahmen überdenken.

Spencer Glendon malt kein rosiges Bild. Laut dem Klimaspezialisten steuert Florida auf eine Katastrophe zu. Leiden werden darunter nicht nur Hausbesitzer auf den Keys, sondern auch Besitzer von Anleihen. Die Folgen des Klimawandels zeigen sich aber nicht nur in der Sonnenstube der USA. Auch Fluggesellschaften und Erdölkonzerne müssen sich gemäss Glendon auf eine neue Welt einstellen – ebenso wie alle Anleger.

Herr Glendon, die Gletscher schmelzen, der Meeresspiegel steigt, und es wird immer heisser. Was bedeutet das für Investoren?
Der Klimawandel hat zur Folge, dass viele der Annahmen, die Investoren heute haben, in Zukunft verletzt werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Weitere Artikel aus dem Dossier «Nachhaltig investieren»

Alle Artikel »