Unternehmen / Industrie

Stadler liefert 28 Trams nach Rostock

Das Ostschweizer Unternehmen liefert 28 Trams vom Typ Tina an die Rostocker Strassenbahn AG. Finanzielle Angaben wurden keine gemacht.

(AWP) Der Schweizer Zugbauer Stadler liefert 28 Trams vom Typ Tina an die Rostocker Strassenbahn AG. Der Auftrag sei die dritte Bestellung über Fahrzeuge des jüngsten Fahrzeugtyps der Stadler-Strassenbahnfamilie, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Finanzielle Angaben zum Deal wurden in der Meldung keine gemacht.

Die dreiteiligen Zweirichtungsfahrzeuge böten auf rund 32 Metern Fahrzeuglänge Platz für 221 Fahrgäste, 75 davon auf Sitzplätzen, hiess es weiter. Laut Vertrag erfolge die Lieferung der ersten Bahnen Ende 2024.

Im Jahr 2025 sollen die ersten Trams der Serie durch die ostdeutsche Stadt rollen. Damit erhöhe sich die Zahl der Strassenbahnen aus dem Hause Stadler in der Flotte der Rostocker Strassenbahn AG auf insgesamt 41 Fahrzeuge.

Leser-Kommentare