Unternehmen / Industrie

Stadler soll Grossauftrag erhalten haben

Medienberichten zufolge soll der Zughersteller für 3 Mrd. € bis zu 1500 U-Bahn-Wagen für die Berliner Verkehrsbetriebe bauen.

(AWP) Der Thurgauer Zugbauer Stadler Rail kann Medienberichten zufolge auf einen Grossauftrag aus Berlin hoffen. Stadler soll nach Informationen der «Berliner Morgenpost» und des «Tagesspiegels» vom Freitag bis zu 1500 neue U-Bahnwagen für die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bauen. Die unterlegene Siemens plane jedoch juristische Schritte dagegen.

Der U-Bahn-Wagenpark Berlins soll ab 2021 komplett erneuert werden – der Auftrag hätte einen Wert von 3 Mrd. €. Noch bis Montag läuft eine Einspruchsfrist, in der unterlegene Bieter die Möglichkeit haben, das Ergebnis der europaweiten Ausschreibung anzufechten. Entsprechend ist die Auftragsvergabe noch nicht erfolgt, erklärten die BVG auf Anfrage von AWP. Stadler Rail wollte die Berichte nicht kommentieren.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.