Unternehmen / Finanz

Starkes Jahr für Schweizer Pensionskassen

Die Schweizer Pensionskassen erzielen 11% Anlageperformance. Den Löwenanteil zur positiven Entwicklung trugen Aktien bei.

(AWP/TH) Die Schweizer Pensionskassen haben erneut ein starkes Quartal verzeichnet. Der Pensionskassenindex der Credit Suisse stieg im Schlussquartal 2019 um 2,08%. Für das gesamte Jahr zeigt das Barometer ein Plus von 11,4%. Es misst die Performance der Pensionskassenvermögen, die bei der Grossbank verwahrt sind.

Nach dem Anstieg in den drei Vorquartalen entwickelten sich die Pensionskassen laut einer Mitteilung vom Donnerstag auch im vierten Quartal sehr erfreulich. Der November (+1,27%) war dabei der stärkste Monat, gefolgt vom Oktober (+0,49) und Dezember (+0,31%).

Aktien und Immobilien vorteilhaft

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?