Märkte / Makro

Stimmung der US-Konsumenten besser als erwartet

Das Vertrauen der US-Amerikaner in die wirtschaftliche Entwicklung ihres Landes ist im März überraschend deutlich gestiegen.

(Reuters) Die Stimmung der US-Konsumenten hat sich im März überraschend deutlich aufgehellt. Das Barometer für das Verbrauchervertrauen kletterte um 4,0 auf 97,8 Punkte, wie aus der am Freitag veröffentlichten Umfrage der Universität Michigan hervorgeht. Von Reuters befragte Ökonomen hatten lediglich mit 95,3 Punkten gerechnet. Den Angaben zufolge schätzen die Verbraucher die wirtschaftlichen Aussichten merklich optimistischer ein. Auch die Lage bewerten sie besser, wenn auch nur geringfügig.

«Die Daten deuten darauf hin, dass der reale Konsum 2019 um 2,6% steigen wird», sagte der für die Umfrage zuständige Chefvolkswirt Richard Curtin. Damit dürfte der Konsum eine wichtige Stütze der weltgrössten Volkswirtschaft bleiben.

Leser-Kommentare