Unternehmen / Schweiz 12:13 - 20.04.2017

Straumann begeistert die Anleger

Auch wenn der Umsatz nicht mehr so schnell wächst wie 2016, stehen die Zeichen mit neuen Produkten weiterhin auf Wachstum.
NEU Per E-Mail-Abo Unternehmen folgen*
lesen sie mehr
zum Stichwort
Kurs
Börsen- oder Marktpreis von Wertpapieren , Devisen , Münzen oder Waren. Der Kurs schwankt je nach Angebot und Nachfrage.
Kurs-Gewinn-Verhältnis
Aktienkurs im Verhältnis zum erwirtschafteten oder erwarteten Gewinn pro dividendenberechtigte Aktie . Die Kennzahl zur Aktienbewertung gibt an, wie viel Mal der Gewinn pro Aktie im Aktienkurs enthalten ist. Anhand des KGV können verschiedene Titel innerhalb einer Branche verglichen werden.
SPI
Deckt nahezu sämtliche an der SIX kotierten Unternehmen ab. Der Index ist dividendenkorrigiert und somit ein Performanceindex .

Wenn es bei Anlegern derzeit einen Liebling unter Schweizer Medtech-Unternehmen gibt, dann ist das Straumann. Der Zahnimplantathersteller begeisterte Investoren und Analysten zuletzt vor allem mit Produktneuheiten: Seit Beginn des Jahres legten die Valoren um rund 21% kräftig zu.

Zum Vergleich: Der Index SPI gewann nur knapp 8%. Andere Medtech-Firmen aus der Schweiz (siehe Kästen) hinken allenfalls hinterher: Papiere des Hörgeräteherstellers Sonova gewannen immerhin noch fast 14%. Dagegen blieb der Insulinpumpenhersteller Ypsomed mit einem Plus von gut 3,3% deutlicher zurück.

Da Medtech-Unternehmen verschiedene Märkte bedienen, lassen sich die Geschäftsaussichten in dieser Branche kaum vergleichen. Knapp eine Woche, bevor Straumann am 27. April seine Zahlen für das erste Quartal präsentiert, beeindruckt gleichwohl, wie das Unternehmen die Marktteilnehmer überzeugt hat.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.