Unternehmen / Gesundheit

Straumann ernennt neue Geschäftsleitungsmitglieder

Der Dentalimplantathersteller gibt zwei neue Mitglieder im Management bekannt. Jason Forbes und Sébastien Roche stossen zu dem Unternehmen.

(AWP) Beim Dentalimplantate-Hersteller Straumann (STMN 109.60 -0.50%) kommt es zu Veränderungen im Management. So wurden zwei neue Geschäftsleitungsmitglieder ernannt – zum einen für das Direktkundengeschäft, zum anderen für den Bereich Produktion und Lieferkette.

Jason Forbes stosse am 19. April als «Chief Consumer Officer» zur Gruppe, teilte Straumann am Freitag mit. In der neu geschaffenen Position übernehme er die Leitung der Direktkundengeschäfte wie DrSmile, Smilink und Nihon Implant. Forbes habe in verschiedenen Branchen gearbeitet. Er kommt von Hilding Anders, einem Hersteller von Matratzen und Bettsystemen, wo er «President Online Brands» und «Chief Digital Officer» war.

Ab (heutigem) 1. April ist zudem Sébastien Roche neuer «Chief Operations and Supply Chain Officer». Er kommt vom Pharmaunternehmen TEVA, wo er zuletzt als «Senior Vice President» tätig und verantwortlich für Produktionsstandorte in den USA, Lateinamerika, Europa und Asien war.

Derweil verlässt Mark Johnson – seit 2020 «Head of Operations, Regulatory and Quality Affairs» – die Gruppe.