Märkte / Makro

Stresstest für Chinas Banken

Die Finanzinstitute Chinas wurden von der staatlichen Bankenaufsicht aufgefordert, ihre internen Kontrollen zu verschärfen und die Bilanzen zu stärken.

(Reuters) Die chinesische Bankenaufsicht will nach einem kräftigen Anstieg der faulen Kredite die Banken des Landes einem Stresstest unterziehen. 2013 hätten die Problemkredite derart stark zugenommen, dass dies inzwischen ein Risiko darstelle, berichtete die «Shanghai Securities News» am Freitag unter Berufung auf ein internes Dokument der CBRC. Darin gibt die Behörde die Richtlinien für die Überprüfung vor. Es müssten sowohl Krisensituationen einzelner Banken als auch des Systems unter die Lupe genommen werden. Gleichzeitig rief die Aufsicht die Finanzinstitute auf, faule Kredite stärker zu kontrollieren und ihre Bilanzen zu stärken.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?