Unternehmen / Konsum

Studhalter zunächst ohne Einfluss bei Highlight

Die Vereinbarungen zwischen Medienunternehmer Bernhard Burgener und Investor Alexander Studhalter sind bis auf weiteres sistiert.

Der Luzerner Investor Alexander Studhalter wird bis auf weiteres keine Funktionen oder Stimmrechte in den Unternehmen der Mediengruppe von Bernhard Burgener ausüben. Es geht dabei um die drei Gesellschaften Highlight Communications (HLC), Highlight Event & Entertainment (HLEE) und Constantin Medien (CM), die unter dem Einfluss des Basler Medienunternehmers und FC-Basel-Präsidenten Burgener stehen.

Studhalter sitzt seit Mitte Januar in Nizza in Untersuchungshaft. Seine Nähe zum russischen Oligarchen Suleiman Kerimow bietet Anlass zu Diskussionen. Die französischen Behörden werfen Studhalter vor, als Strohmann Kerimows im Zusammenhang mit Immobiliengeschäften an der Côte d’Azur Geld gewaschen zu haben. Studhalter weist alle Vorwürfe zurück.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare