Unternehmen / Industrie

Swiss Steel kommt gut voran

Analyse | Der Hersteller von Spezialstahl bekräftigt die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr. Die Aktien reagieren positiv.

Swiss Steel ist nach einem ansprechenden dritten Quartal auf gutem Weg, die selbst gesteckten Jahresziele zu erreichen. Der Hersteller von Speziallangstahl bekräftigt die Prognose, im Gesamtjahr einen bereinigten Betriebsgewinn vor Abschreibungen und Amortisation (Ebitda) von 150 bis 180 Mio. € zu erarbeiten.

Die Aktien reagierten am Mittwochvormittag mit Kursgewinnen, liegen aber noch unter dem Niveau vom Sommer, als sie Preise von rund 0.45 Fr. verzeichneten.

Mehr Absatz, bessere Preise

Absatz, Umsatz und Ergebnisse lagen im Berichtquartal deutlich über der coronabedingt schlechten Vorjahresperiode, aber auch über dem Niveau von 2019 (vgl. Tabelle). Kommt es nicht zu unerwarteten Belastungen im Schlussquartal, ist die Gewinnzone für Swiss Steel in Griffnähe.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?