Unternehmen / Schweiz

Swisscom macht aus Wingo auch eine Mobilfunkmarke

Neben einem Internetanschluss bietet Swisscom unter der Marke Wingo nun auch ein Mobilfunkabonnement an und eröffnet damit den Preiskampf.

(AWP) Die Swisscom bringt unter der Marke Wingo ein neues Mobilfunkabonnement auf den Markt. Laut einem Experten wird dadurch die nächste Preiskampf-Runde in der Schweiz lanciert. An der Börse hinken die Papiere von Swisscom und Sunrise dem Durchschnitt etwas hinterher.

Mit Wingo Mobile surfen und telefonieren die Kunden ohne Tempolimit, ohne zeitliche Begrenzung und ohne Mindestvertragsdauer auf dem Swisscom-Netz, wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst. Der Preis betrage 55 Fr. pro Monat.

Die Marke Wingo wurde im Frühling 2015 aus der Taufe gehoben. Bislang gab es lediglich ein Internet-Angebot, das sich an die sogenannten «Digital Natives» richtete – also Kunden, die sich technologisch auskennen und einen schnellen, relativ günstigen Glasfaser-Internetanschluss wollen, im Gegenzug aber bewusst auf Serviceleistungen verzichten.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?