Unternehmen / Ausland

Tech-Konzerne gewinnen weiter auf hohem Niveau

Höchstkurse überall: Und doch sind Titel von Amazon, Alphabet & Co. gefragt.

Anleger haben reichlich Appetit auf Tech-Werte. Ein Feuerwerk an Abschlüssen für das abgelaufene Quartal hat Investoren von der Leistungsfähigkeit der Hochtechnologieunternehmen überzeugt. Schwergewichte wie Google-Mutter Alphabet oder Online-Warenhaus Amazon notierten auf neuen Allzeit-Höchstkursen.

Selbst Totgeglaubte wie Kamerahersteller GoPro und Kurznachrichtendienst Twitter gaben Lebenszeichen von sich. Und sogar aus Fernost schickten Technikfirmen wie Samsung und Nintendo positive Signale. Wer mag, findet einige Tech-Papiere mit Potenzial.

Nach der Wahl von US-Präsident Donald Trump vergangenen November zeigten sich Investoren noch skeptisch, ob sich der Lauf der Tech-Titel unter dem neuen Regime fortsetzen würde. Trump gilt als Vertreter traditioneller Unternehmen. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?