Unternehmen / Schweiz

Temenos verbessert sich markant

Der Bankensoftwarespezialist hat im zweiten Quartal die Erwartungen beim Gewinn übertroffen. Die Ziele bestätigt er.

(AWP) Der Bankensoftwarespezialist Temenos hat im zweiten Quartal den Umsatz gesteigert und auch unter dem Strich mehr verdient. Die wichtigsten Ziele für das laufende Jahr wurden bestätigt.

Das Unternehmen, das zu den 30 wichtigsten an der Schweizer Börse gehandelten Firmen zählt, hat im zweiten Quartal einen 9% höheren Umsatz von 236,0 Mio. $ erzielt, wie es am Mittwochabend mitteilte.

Dabei stiegen vor allem die Verkäufe im Bereich Software-Abos in der Cloud (im Fachjargon «Software as a Service SaaS» genannt). Sie schossen um 27% in die Höhe. Das restliche Lizenzengeschäft zeigte mit +15% ebenfalls eine positive Entwicklung. Mit Servicedienstleistungen (+5%) und Wartung (+4%) nahm die Gesellschaft ebenfalls mehr ein.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?