Unternehmen / Ausland

Twitter-Chef Dorsey tritt zurück

Der Druck der Investoren nahm zuletzt stark zu und somit muss der Mitgründer Jack Dorsey seinen Posten räumen. Entsprechend positiv reagiert jetzt der Aktienkurs.

(Reuters) Der Mitgründer der Kurzkommentar-Plattform Twitter (TWTR 38.44 -0.67%), Jack Dorsey, gibt seinen Posten als Vorstandschef des Milliardenkonzerns auf. Sein Nachfolger soll der bisherige Technikchef Parag Agrawal werden, wie das Unternehmen aus San Francisco am Montag bekanntgab. Die Twitter-Aktie startete mit kräftigen Kursgewinnen in den US-Handel. Dorsey trete zurück, weil er zuversichtlich über seinen Nachfolger sei und sich auf den ebenfalls von ihm geleiteten Zahlungsabwickler Square konzentrieren wolle, sagte ein Insider. Dorseys Doppelrolle als Chef von Twitter und von Square war von Investoren kritisiert worden.

Leser-Kommentare