Unternehmen / Finanz

UBS erhält neuen Grossaktionär

Die US-Fondsfirma Dodge & Cox hat ihre Beteiligung an der Grossbank auf über 3% ausgebaut. Neu ist das Engagement nicht.

(AWP) Die Grossbank UBS hat einen neuen grossen Aktionär. Die US-Fondsfirma Dodge & Cox mit Sitz in San Francisco/Kalifornien hält gemäss einer Beteiligungsmeldung der Schweizer Börse SIX, die am Donnerstag aufgeschaltet wurde, einen Anteil von 3,03% an der grössten Schweizer Grossbank. Gemeldet wurde die Beteiligung bereits am 27. November.

Insgesamt hält Dodge & Cox gemäss der Mitteilung knapp 117 Mio. UBS-Aktien, was gemäss dem gestrigen Schlusskurs der UBS-Aktie einem Wert von gut 1,5 Mrd. Fr. entspricht. Die UBS wollte die Beteiligung gegenüber AWP nicht kommentieren.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.