Märkte / Aktien Dossier Ausblick 2017 09:10 - 05.01.2017

Unsere Börsenfavoriten für 2017

Zehn Mitglieder der FuW-Redaktion verraten ihre Börsenfavoriten für das neue Jahr.

Hier finden Sie die 2017-Favoriten der folgenden Personen der Redaktion:

» Gabriella Hunter

» Clifford Padevit

» Martin Lüscher

» Jeffrey Hochegger

» Mark Dittli

» Sandro Rosa

» Adrian Blum

» Michael Griesdorf

» Claudia Lanz-Carl

» Alexander Trentin

Auswertung 2016Die Titelauswahl 2016 ergab zum Stichtag in Franken gerechnet und inklusive Dividende im Schnitt ein Plus von 11,5%. Das Team hat damit den Swiss Performance Index geschlagen.

Unter den Schweizer Aktien waren Arbonia, Bossard, Komax und Comet positive Treiber. Leonteq war die grosse Enttäuschung.

Die Themen Schwellenländer und Rohstoffe sowie verschiedene Einzeltitel waren die Trümpfe, die unter den letztjährigen Börsenfavoriten des FuW-Teams gestochen haben. So geht Tina Haldner, Redaktorin im Ressort Märkte, vor allem dank Brasilien und Gold mit 31,2% Gesamtperformance als Siegerin hervor. Mit Stock Picking, darunter ABB, Komax und die Turnaroundwette Deutz, hat Chefredaktor Mark Dittli die fast gleiche Wertsteigerung erreicht. Die Aktien Severstal – eine Kombination aus den unbeliebten Themen Russland und Stahl – haben Sandro Rosa, ebenfalls Redaktor im Ressort Märkte, auf den dritten Platz gehievt. Unter den Schweizer Titeln brillierten Arbonia, Bossard und Comet. Zehnder und Leonteq enttäuschten, zudem sind Titel aus den Sektoren Uhren/Luxus und Pharma schlecht gelaufen.

Insgesamt ergab sich in Franken und inklusive Dividenden gerechnet eine Performance des FuW-Teams von 11,5%. Der Swiss Performance Index stieg 1,6%. Die hohe Gewichtung in Schweizer Aktien führte dazu, dass das FuW-Team aber leicht hinter dem MSCI World (+13,2%) zurückblieb.
zoom

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

28.04.2017 Schweiz

UBS überrascht den Markt

28.04.2017 Schweiz

Blaues Auge für Credit Suisse

lock-status
28.04.2017 Praktikus

Der Praktikus vom 29. April 2017

lock-status
28.04.2017 Markttechnik

SMI: Vorsicht vor dem Wochenende