Märkte / Aktien

US-Börse mit grösstem Tagesverlust seit zwei Jahren

Der amerikanische Aktienmarkt verliert am Montag mehr als 3%. Alle Sektoren schliessen mit Verlusten. Gesucht sind Gold und US-Staatsanleihen.

Die US-Aktienmärkte haben am Montag einen rabenschwarzen Tag erlebt. Der marktbreite Aktienindex S&P 500 verlor 3,4%, der Leitindex Dow Jones Industrial 3,6% und der technologielastige Nasdaq Composite gar 3,7%.

Der Dow Jones Industrial und der S&P 500 gaben damit den Jahresgewinn preis. Noch im Plus halten kann sich hingegen der Nasdaq Composite.

Für den S&P 500 und den Dow Jones Industrial war es der grösste Tagesverlust seit mehr als zwei Jahren. Der Nasdaq Composite hatte an einem einzelnen Tag zuletzt im Dezember 2018 mehr eingebüsst.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.