Märkte / Makro

US-Dienstleister drosseln ihr Wachstumstempo

Die Geschäftsaktivität in der US-Dienstleistungsbranche hat sich im März gedämpfter als im Vormonat gezeigt, dabei aber die Prognosen übertroffen.

(Reuters) Die US-Dienstleister haben ihr Wachstumstempo im März deutlicher als erwartet verringert. Der entsprechende Einkaufsmanager-Index fiel auf 56,1 Punkte von 59,7 Zählern, wie aus der am Mittwoch veröffentlichten Firmen-Umfrage des Institute for Supply Management (ISM) hervorgeht. Das ist der niedrigste Wert seit August 2017. Von Reuters befragte Ökonomen hatten lediglich mit einem Rückgang auf 58,0 Punkte gerechnet. Das Barometer liegt weiter deutlich über der Wachstumsschwelle von 50 Zählern. Die Unternehmen bauten ihr Personal stärker aus, während die Neuaufträge nicht mehr so kräftig zulegten wie zuletzt.

Leser-Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.