Unternehmen / Gesundheit

FDA bremst Cosmo herb aus

Analyse | Die US-Behörde FDA hat beim Zulassungsantrag für Cosmos derzeit wichtigstes Entwicklungsprojekt Methylen Blau Mängel festgestellt. Die Gründe dafür sind nicht bekannt.

Cosmo erleidet einen herben Rückschlag. Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat am Mittwochabend beim Zulassungsantrag für das Darmfärbemittel Methylen Blau MMX Mängel festgestellt. Selbst Cosmo schwebt im Dunkeln, um welche Mängel es sich handelt.

Das Pharmaspezialitätenunternehmen sucht nun das Gespräch mit der Behörde, um die festgestellten Mängel zu verstehen und so schnell wie möglich zu beheben. Die Aktien verlieren am Freitag bis 11 Uhr über 20% an Wert.

Einschätzung schwierig

Die Einschätzung der Situation ist schwierig. Alles ist möglich, von formellen Mängeln beim Zulassungsantrag bis zu ungenügenden klinischen Daten oder gar schwerwiegenden Sicherheitsmängeln.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare