Märkte / Makro

US-Staatsanleihen stark gefragt

Die Auslandsnachfrage nach Staatsanleihen der USA ist auf ein Siebenjahreshoch gestiegen.

(Reuters) Angesichts der niedrigen Zinsen in vielen Staaten ist die Auslandsnachfrage nach US-Staatsanleihen so hoch wie seit sieben Jahren nicht mehr. Das entsprechende Volumen erreichte im Dezember für 2019 insgesamt knapp 6,7 Bio. $, wie aus am Dienstag veröffentlichten Daten des US-Finanzministeriums hervorgeht. Das waren etwa 425 Mrd. $ mehr als im Jahr zuvor. «Japan und die Euro-Zone waren die beiden grossen Käufer, zwei Regionen mit negativen Zinsen», erklärte der Anleihe-Stratege Gennadiy Goldberg von TD Securities.

Den grössten Bestand von US-Staatsanleihen im Ausland hielt im Dezember weiter Japan mit etwas weniger als 1,2 Bio. $. Dahinter folgte China mit knapp 1,1 Bio. $, das niedrigste Volumen seit Februar 2017. Die Bestände in der Volksrepublik gingen damit den sechsten Monat in Folge zurück. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?