Märkte / Makro

US-Wirtschaft wächst so langsam wie seit einem Jahr nicht mehr

Die konjunkturelle Erholung der USA verlangsamt sich. Der Einkaufsmanagerindex fällt auf den tiefsten Stand seit September 2020.

(Reuters) Die US-Wirtschaft hat im September erneut an Fahrt verloren und musste auch den Lieferengpässen Tribut zollen. Der Einkaufsmanagerindex für die Privatwirtschaft – Dienstleister und Industrie zusammen – fiel um 0,9 auf 55,4 Punkte und damit auf den tiefsten Stand seit September 2020, wie das Institut IHS Markit am Donnerstag unter Berufung auf seine monatliche Unternehmensumfrage mitteilte. Das Barometer hielt sich aber immer noch weit über der Marke von 50, ab der es ein Wachstum signalisiert. In der Industrie und bei den Dienstleistern verlangsamte sich jeweils die Erholung von der Corona-Krise. «Das Tempo des US-Wirtschaftswachstums hat sich im September weiter abgekühlt», sagte Markit-Chefvolkswirt Chris Williamson.

Leser-Kommentare