Archiv

USA vorziehen

Your Wealth

«Die Aktienmärkte sind in eine Konsolidierung übergegangen, die sich bei deutlich zunehmender Volatilität in ihrem Ausmass als auch auf der Zeitachse wohl weiter ausdehnen wird. Nachdem das Schuldenproblem in der EU gestützt durch die Liquiditätsschwemme der EZB längere Zeit ausgeblendet wurde, wird es die Märkte neben den politischen, wirtschaftlichen und sozialen Risiken in den nächsten Wochen und Monaten wieder zunehmend belasten. Wir werden kurzfristige Markterholungen zur Reduktion der Aktienquote nutzen. Der Fokus bleibt bei einer Untergewichtung der Eurozone und einer Übergewichtung der USA wie schon seit letztem September auf defensive Sektoren gerichtet. Beiersdorf haben wir nach einem Kursanstieg von 30% in sechs Monaten aus den Basisportfolio entfernt, da wir die Bewertung inzwischen als fair ansehen. Gold hat etwas an Glanz verloren und die langfristige Aufwärtsbewegung vorerst beendet.» Your Wealth Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?