Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Unternehmen / Finanz

Valiant kommt nur langsam voran

Die Regionalbank spürt das Tiefzinsumfeld und will sich bald via Pfandbrief günstig am Kapitalmarkt finanzieren.

Valiant kommt erwartungsgemäss im ersten Halbjahr kaum von der Stelle. Nur leicht, vor allem dank eines höheren Beteiligungserfolgs, kann die Regionalbank ihren Ertrag auf 188,4 Mio. Fr. (+1%) und den Gewinn auf 52,2 Mio. Fr. (+1%) heben.

Das Negativzinsumfeld schlägt sich im Hauptertragspfeiler der Regionalbank nieder. Obwohl Valiant mehr Hypotheken und Kredite vergab, blieb der Zinserfolg praktisch unverändert. Die Zinsmarge verschlechtere sich von 1,12% auf 1,10%.

Ausgeklammert bleibt dabei die einmalige Auflösung von Reserven für Kreditrisiken im Vorjahreszeitraum, die damals ein aussergewöhnlich gutes Ergebnis zur Folge hatte. Rechnet man dieses Ereignis mit hinein, verschlechterte sich der Zinserfolg stark.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.