Unternehmen / Finanz

Valiant setzt auf Bewährtes

Analyse | Die Retailbank hat ihr Ergebnis in den ersten neun Monaten verbessert. Profitieren kann sie dabei erneut vom gesunkenen Zinsaufwand.

Valiant hält Kurs. Die Retailbank hat die Erwartungen erfüllt und ihr Ergebnis erneut verbessert. In den ersten neun Monaten wuchs der Betriebsertrag um 2,5% auf  313,6 Mio. Fr. Unter dem Strich resultierte ein Konzerngewinn von 87,6 Mio. Fr., ein Zuwachs von 1,3%.

Valiant setzt dabei auf Bewährtes: Durch die Emission von Covered Bonds hat sie trotz des rückläufigen Zins- und Diskontertrags in ihrem wichtigsten Geschäftsbereich, dem Zinsgeschäft, einen um 5,3% höheren Bruttoerfolg von 245,5 Mio. Fr. erzielt. Seit 2017 gibt die Bank solche gedeckten Schuldverschreibungen von bis zu 500 Mio. Fr. pro Jahr heraus. Sie erlauben es ihr, sich zu attraktiven Konditionen zu refinanzieren. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?