Unternehmen / Finanz

Valiant kann Zinsmarge steigern

Analyse | Die Regionalbank legt ein gutes Ergebnis für 2018 hin. Die Dividende soll stärker steigen als gedacht.

Valiant liefert, was Valiant versprochen hat. Wie erwartet konnte die Regionalbank 2018 den Ertrag auf 404,1 Mio. Fr. (+4,1%) und den Gewinn auf 120,3 Mio. Fr. (+0,9%) steigern. Der Geschäftserfolg kletterte sogar 11,5% auf 151,9 Mio. Fr. Darin spiegelt sich vor allem ein ausserordentlicher Ertrag aus einer Sonderdividende des Kartenzahlunternehmens Aduno, an dem Valiant beteiligt ist. Diese Zahlung hat Valiant den Reserven zugewiesen.

Die Aktionäre sollen am guten Geschäftsgang teilhaben. Unerwartet hebt die Bank die Dividende nicht um 20, sondern ganze 40 Rappen auf 4.40 Fr. je Titel an, was eine attraktive Dividendenrendite von über 4% ergibt.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.