Unternehmen / Finanz

Valiant-VRP: «Wir sondieren den Markt für weitere Übernahmen»

Markus Gygax, neuer Verwaltungsratspräsident von Valiant, sieht die Bank trotz ungenügender Rentabilität gut aufgestellt.

Plangemäss ist Markus Gygax am Mittwoch zum Verwaltungsratspräsidenten von Valiant gewählt worden. Allerdings in kleinem Rahmen. Die Berner Regionalbank musste ihre Generalversammlung ohne Publikum, nur mit dem statutarischen Minimum, durchführen. Zu Gygax’ Aufgaben gehört nun die Umsetzung der Strategie bis 2024, gemäss der die Bank in der Ostschweiz und in der Region Zürich wachsen will. Er kennt das Retailbankengeschäft schon lange. Vor seinem Einstieg bei Valiant 2013 war der gebürtige Zürcher unter anderem bei der Banque Cantonale Vaudoise (BCV) und bei PostFinance in dem Bereich tätig.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.