Märkte / Immobilien

Varia legt klar zu

Die auf die USA spezialisierte Immobiliengesellschaft steigert den Bruttoertrag im dritten Quartal deutlich und baut ihr Portfolio weiter aus.

(AWP) Die Immobiliengesellschaft Varia US Properties hat im dritten Quartal 2018 ihr Portfolio weiter ausgebaut und den Bruttoertrag deutlich gesteigert. Der Schwerpunkt lag dabei auf der Optimierung und Performance des gesamten Portfolios in den USA, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst.

Der effektive Bruttoertrag (EGI) belief sich in der Periode von Juli bis September 2018 auf 22,3 Mio. $, was einem Plus von 23% im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht. Das Nettobetriebsergebnis erhöhte sich gegenüber dem Vorjahresquartal um ein Viertel auf 12 Mio. $. Und der Netto-Cashflow (definiert als Nettoergebnis abzüglich Hypothekenrückzahlungen) stieg gar um gut ein Drittel auf 5,9 Mio. $.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.