Unternehmen / Immobilien

Varia US Properties plant Kapitalerhöhung

Das auf US-Immobilien spezialisierte Unternehmen plant bereits im laufenden Quartal eine Kapitalerhöhung.

(AWP) Varia (VARN 51.00 +1.59%) US Properties prüft eine Kapitalerhöhung noch im laufenden Quartal. Die Immobiliengesellschaft will im Rahmen eines Bezugsrechtsangebots zum oder nahe dem Marktpreis neue Aktien anbieten, wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst.

Dazu soll ein Teil des genehmigten Kapitals genutzt werden. Der Verwaltungsrat kann dieses jederzeit bis zum 29. April 2023 erhöhen.

Der Umfang der Kapitalerhöhung stehe derzeit noch nicht fest und werde vom Verwaltungsrat vor der Durchführung der Transaktion basierend auf der geplanten Verwendung der Erlöse durch die Gesellschaft und anderer Faktoren beschlossen, heisst es.

Mit dem Erlös der Kapitalerhöhung will das Unternehmen laut Mitteilung die Neuausrichtung des Portfolios hin zu grösseren, neueren und besser gelegenen Vermögenswerten mit einer verbesserten ESG-Performance fortsetzen.

Die komplette Historie zu Varia finden Sie hier. »

Leser-Kommentare