Unternehmen / Industrie

VAT büssen markant ein

Nach einer enttäuschenden Umsatzprognose des Grosskunden Applied Materials geraten die Aktien des grössten Herstellers von Vakuumventilen unter Druck.

(Reuters) Die Aktien der VAT Group (VACN 144.3 -7.74%) erleiden am Freitagnachmittag einen empfindlichen Kurstaucher. Branchenexperten machen überraschend vorsichtige Aussagen des Halbleiterherstellers Applied Materials zur eigenen Geschäftsentwicklung für den Verkaufsdruck verantwortlich. Darüber hinaus berichten Händler von Spekulationen rund um einen Rückzug grosser Investoren aus den Valoren des Vakuumventileherstellers aus dem Rheintal. Davon belastet fallen VAT Group Namen um bis zu 8% auf 144,10 Fr.

Wie Joern Iffert von der UBS (UBSG 15.995 -0.9%) Investmentbank schreibt, lässt sich vom Ausblick von Applied Materials für das dritte Quartal des Fiskaljahres 2017/18 auf einen sequentiellen Umsatzrückgang um 3% und auf eine Verlangsamung des Umsatzwachstums auf 18% gegenüber dem Vorjahr schliessen.

Dem Branchenkenner zufolge lässt sich aufgrund fehlender saisonaler Faktoren von einem sequentiellen Umsatzrückgang beim US-Grosskunden Applied Materials auf eine Wachstumsverlangsamung bei der VAT Group schliessen. Iffert schliesst nicht aus, dass der seit Jahren stark wachsende Vakuumventilehersteller in den Jahren 2019/20 sogar mit einem rückläufigen Umsatz zu kämpfen haben könnte. Trotz überzeugenden mittelfristigen Aussichten warnt er deshalb erst einmal vor höheren Kursschwankungen bei den Aktien der VAT Group.

Wie Händler ergänzen, werden seit wenigen Wochen an der Börse immer wieder Ängste wach, wonach die Halbleiterindustrie ihr Zyklushoch bald durchschreiten könnte. Das wiederum hätte auch Auswirkungen auf die Auftragslage von Zulieferern wie VAT.

Im selben Atemzug wird im hiesigen Handel auf Spekulationen verwiesen, wonach sich grosse Investoren seit Wochen aus den Valoren europäischer Halbleiterhersteller und ihrer Zulieferer zurückziehen.

Die komplette Historie zu VAT finden Sie hier. »

Leser-Kommentare