Unternehmen / Industrie

VAT Group verzeichnet hohen Auftragseingang

Analyse | Der Zulieferer der Halbleiterindustrie ist weiterhin schwungvoll unterwegs, und auch der Blick auf das nächste Jahr stimmt zuversichtlich.

 

Blendend sieht es aus für VAT. Die Zahlen zu Umsatz und Auftragseingang im dritten Quartal überzeugen rundum. Der Umsatz liegt mit gut 229 Mio. Fr. im oberen Bereich der ausgegebenen Prognose von 220 bis 230 Mio. Fr. Doch es ist der Auftragseingang, der einen grosse Augen machen lässt. Er übertrifft den Wert des Vorjahresquartals 91%, den des Vorquartals 18. Als Folge davon hat sich die Book to Bill Ratio klar erhöht (vgl. Tabelle).

Im hohen Auftragseingang vermutet VAT allerdings auch zusätzliche Order aufgrund von Lieferkettenbeschränkungen – die Vorratshaltung nimmt überall zu. Dieser Effekt wird nicht von Dauer sein.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?