Unternehmen / Finanz

Vaudoise baut digitales Angebot für KMU aus

Die Versicherung bietet nun mehr digitale Möglichkeiten für KMU: Sie beteiligt sich am Ökosystem der Klara-Plattform.

(AWP) Die Vaudoise Versicherung (VAHN 448.00 +0.45%) baut das digitale Angebot für KMU aus und beteiligt sich dabei am Ökosystem der Plattform Klara. Mit diesem Pilotprojekt will die Vaudoise ihr Geschäft mit KMU stärken, wie sie am Mittwoch schreibt.

Auf der Klara-Plattform können die Firmen den Angaben zufolge Haftpflicht- und Inventarversicherungen der Vaudoise online abschliessen. Das Angebot richte sich etwa an Fachpersonen aus der Coiffeurbranche. Dabei beteilige sich die Vaudoise im Rahmen der Partnerschaft als Risikoträgerin für ihr Versicherungsprodukt.

Mit Klara will Vaudoise auch die Präsenz in der Deutschschweiz ausbauen. Die Plattform bietet einen digitalen Admin-Assistenten, der KMU unterstützen soll. Die Klara Business AG wurde 2016 gegründet und beschäftigt rund 150 Mitarbeitende. Im Oktober hat die Post eine Mehrheitsbeteiligung am Unternehmen übernommen.

Erst vor kurzem kündigte die Vaudoise an, auch mit dem Detailhandelsriesen Migros im Vertrieb digitaler Versicherungen zusammenzuarbeiten. Über das Start-up Toni Digital sollen Migros-Kunden dabei Zugang zu digitalen Haftpflicht- und Hausrat-Versicherungen erhalten.