Unternehmen / Industrie

Aktionärsgruppe setzt Implenia unter Druck

Analyse | Die Investorengruppe Veraison hat im Baukonzern eine starke Position erworben.

Das grösste Schweizer Bauunternehmen dümpelt vor sich hin. Hohe Wertberichtigungen haben zu Resultateinbrüchen geführt, die Aktie hat binnen Jahresfrist fast die Hälfte ihres Wertes eingebüsst. Das hat die Aufmerksamkeit des Investors Veraison Capital geweckt.

In den vergangenen Wochen hat Veraison eine Position von rund 1,8% aufgebaut. Und wichtiger noch: Der Investor schliesst sich mit Max Rössler, seit Jahren grösster Aktionär von Implenia, zu einer Gruppe zusammen – sie hält 18,1% des Kapitals. Die Meldung hat dem Kurs Schwung verliehen: Implenia legten am Freitag deutlich zu.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare