Märkte / Devisen

Vom Euro abhängig

Die Devisenumfrage der Credit Suisse legt grosse Unsicherheit bei den Unternehmen offen. Die Prognosen gehen weit auseinander.

Die jährlich von Credit Suisse bei Firmenkunden durchgeführte Devisen­umfrage legt eine grosse Unsicherheit offen. Die Streuung der Prognosen für den Franken-Euro-Wechselkurs ist so breit wie nie zuvor, teilt die Grossbank mit. Die Unternehmen rechnen mit 0.85 bis 1.20 Fr./€ per Ende 2021. Der Median fällt etwas schmaler aus: Fast 80% der Antwortenden gehen von einem Kurs zwischen 1.05 und 1.10 Fr./€ aus. Aktuell liegt der Wechselkurs auf 1.08 Fr./€.

Beim Dollarausblick geben 45% der Unternehmen eine Prognose zwischen 90 und 94 Rappen ab, 40% sehen den Dollar per Ende 2021 bei 95 Rappen bis 1 Fr./$. Derzeit kostet 1 $ nur 89 Rappen. Dieser Artikel ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital-Abonnements ab 28 Fr. / Monat Zu den Abonnements Bereits abonniert?

Leser-Kommentare