Unternehmen / Industrie

Von Roll schreibt schwarze Zahlen

Der Industriekonzern hat im ersten Halbjahr den Umsatz leicht gesteigert. Unter dem Strich resultierte ein kleiner Gewinn.

(AWP) Der Industriekonzern Von Roll hat die positive Entwicklung aus dem ersten Quartal fortgesetzt und auch im gesamten ersten Halbjahr 2017 den Umsatz leicht gesteigert. Der Bestellungseingang konnte sogar deutlicher zulegen.

Unter dem Strich resultierte ein kleiner Gewinn, nach einem Verlust im Vorjahr. Das Unternehmen prüft derweil weitere Strukturanpassungen, wodurch Einmalbelastungen anfallen können. Eine Guidance für das Gesamtjahr wird nicht genannt.

Der Umsatz stieg im ersten Semester leicht um 1,5% auf 176,8 Mio. Fr. und der Auftragseingangs deutlicher um 8,1% auf 186,4 Mio., wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilt.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.