Unternehmen / Finanz

Walliser KB erzielt mehr Gewinn

Die Walliser Kantonalbank hat den Reingewinn im ersten Halbjahr erneut steigern können. Auch mit der Entwicklung der Kundengelder zeigt sie sich zufrieden.

(AWP) Die Walliser Kantonalbank (WKB) hat im ersten Halbjahr erneut mehr verdient. Der Reingewinn stieg um 2,4% auf 51,1 Mio. Fr. Der Geschäftserfolg legte um 2,8% auf 59 Mio. Fr. zu.

Dabei wuchs das Kerngeschäft nach dem Rückgang im Vorjahr leicht: Der Nettoerfolg aus dem Zinsengeschäft erhöhte sich um 0,7% auf 79,6 Mio. Fr., wie die Kantonalbank am Mittwoch in einem Communiqué bekannt gab. Das Plus liege an deutlich geringeren Wertberichtigungen für ausfallsgefährdete Kredite als im Vorjahr. Zudem verbesserte das Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft erneut den Erfolg um 3,9% auf 19,4 Mio. Fr.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.