Unternehmen / Ausland

Warren Buffett liebt den Energiesektor

Die US-Investorenlegende vergrössert das Energie-Exposure durch den Kauf eines Versorgungsunternehmens. Solche Betriebe generierten auch unter widrigen wirtschaftlichen Umständen attraktiven Ertrag.

Warren Buffett hat wieder einen Elefanten erlegen können: MidAmerican Energy, ein Tochterunternehmen seiner Holdinggesellschaft Berkshire Hathaway, kauft für 5,6 Mrd. $ den Gas- und Stromversorger NV Energy. In dem jährlichen Brief an die Aktionäre von Berkshire hatte die US-Investorenlegende im vergangenen März noch über die Unmöglichkeit geklagt, 2012 eine grosse Übernahme durchzuführen, obwohl dafür Anfang Jahr Mittel von insgesamt 42 Mrd. $ zur Verfügung standen. «Ich verfolgte eine Herde von Elefanten, aber kam mit leeren Händen zurück», schrieb Buffett und fügte an: «Charlie (Munger, sein wichtigster Mitarbeiter, Anm. der Red.) und ich haben erneut unsere Safari-Kleider angezogen und die Suche nach Elefanten wieder aufgenommen.»

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?