Märkte / Makro

Warum die Börsenrally weitergeht

Die Luft für die Aktienkurse wird zwar dünner. Es spricht aber einiges dafür, dass sich der Bullenmarkt noch fortsetzen könnte.

Nach den guten Nachrichten zur Entwicklung von Impfstoffen ge­gen Covid-19 wird der Börsen­optimismus manchen Marktbeobachtern schon unheimlich. Die Umfrage von Bank of America (BofA) unter Fondsmanagern zeigt an: Im November sind die professionellen Anleger so gut gestimmt für Aktien wie das ganze bisherige Jahr nicht. Die ­BofA-Strategen kommentieren: «Wir sind nahe eines Full Bull» – der Optimismus nehme überhand, man solle die Zeit für Gewinnmitnahmen nutzen.

Doch es gibt gute Gründe, warum die Aktien eine Rally zum Jahresende hinlegen könnten. So haben sich global die Börsen vom Tiefst im März zwar erholt. Doch unter der Oberfläche sind grosse Unterschiede festzustellen. Viele Sektoren und Märkte liegen zurück. So hat der globale Benchmark MSCI World seit Anfang Jahr gut 8% zugelegt. Aber Banken notieren noch rund 20% unter dem Stand von Januar. Die teuren Growth-Titel sind dagegen 25% im Plus. Dieser Artikel ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital-Abonnements ab 28 Fr. / Monat Zu den Abonnements Bereits abonniert?