Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Für Spannung ist gesorgt: Im laufenden Jahr halten unter anderem Wahlen in Europa, Trump und der Ölpreis die Finanzmärkte in Atem.

Ein bewegtes Jahr ist vorbei, das nächste steht an. Wie 2016 ist die politische Agenda auch dieses Jahr reich befrachtet.

«Finanz und Wirtschaft» stellt die wichtigsten Ereignisse dieses Jahres vor – wohlwissend, dass der Überblick nicht vollständig sein kann. Das Potenzial, die Börsen zu bewegen, haben sie aber zweifellos, wie die Erfahrungen des letzten Jahrs gelehrt haben – auch wenn es oft anders kam als vorausgesagt.

Die Zukunft Europas

Europa wählt und stimmt gleichzeitig über die Zukunft der Wirtschaftsunion ab. Gleich vier nationale Wahlen stehen 2017 auf dem Programm. Erneute Schocks wären laut Katrina Dudley von Franklin Templeton schlecht für das Wachstum und die Aktienmärkte.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Weitere Artikel aus dem Dossier «Ausblick 2017»

Alle Artikel »