Unternehmen / Industrie

Wechsel in der Geschäftsleitung von Givaudan

Der Chef der Aromendivision, Mauricio Graber, verlässt den Aromen- und Riechstoffhersteller nach 23 Jahren.

(AWP) Bei Givaudan kommt es zu einem Wechsel in der Geschäftsleitung. Louie D’Amico wird per Anfang April 2018 die Leitung der Aromen-Division übernehmen, wie der der Hersteller von Aromen- und Riechstoffen am Montag mitteilt. Er tritt die Nachfolge von Mauricio Graber an, der das Unternehmen nach 23 Jahren verlassen wird und den CEO-Posten beim Biotechnologie-Unternehmen Chr. Hansen übernimmt.

D’Amico ist den Angaben zufolge seit 1989 für Givaudan tätig und verantwortet derzeit bei der Aromen-Division die Region Nordamerika. Er werde in den kommenden Monaten eng mit dem abtretenden Graber zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen, so die Meldung.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare