Märkte

Wef findet im Frühling 2021 in Singapur statt

Das Wef verlegt sein Jahrestreffen vorübergehend nach Südostasien. 2022 soll es nach Davos zurückkehren.

(AWP) Das Weltwirtschaftsforum WEF kommt doch nicht in die Zentralschweiz: Das Treffen hochrangiger Politiker und Wirtschaftsleute findet im nächsten Mai in Singapur statt, 2022 soll es nach Davos zurückkommen, wie die Organisatoren am Montag mitteilten.

Nach sorgfältiger Abwägung und angesichts der aktuellen Situation bezüglich der Covid-19-Fälle sei beschlossen worden, dass Singapur am besten geeignet sei, das Treffen abzuhalten, heisst es in der Medienmitteilung des WEF.

Die Sondertagung 2021 in Singapur werde die erste Veranstaltung der globalen Führung sein, die sich mit der weltweiten Erholung von der Pandemie befasse, schreiben die Organisatoren.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?