Unternehmen / Schweiz

Welche Aktien Fondsmanager empfehlen

Nach einem schwierigen Börsenmonat Oktober stellt sich die Frage nach den Kaufgelegenheiten. Die von FuW befragten Experten setzen verschiedene Akzente.

Für viele Anleger ist der Oktober 2018 ein Monat zum Vergessen. In der Schweiz hat der breite Markt, gemessen am Swiss Performance Index (SPI) zwar nur 1,6% verloren, und die Blue Chips im Swiss Market Index lediglich 0,7% eingebüsst. Bei vielen Aktien gab es aber starke Schwankungen nach oben bzw. unten, wobei der Chiphersteller AMS (–29%), der Maschinenbauer Klingelnberg und die Online-Bank Swissquote (beide –27%) zu den grössten Verlierer zählten.

Nicht alle Investoren meinen, das Schlimmste sei ausgestanden, wie eine Umfrage unter FuW-Lesern zeigt. Bis Freitagmittag erklärten lediglich 46% von insgesamt 888 Teilnehmern, die Rückschläge im Oktober für Zukäufe genutzt zu haben. Anders sehen das vier Fondsmanager, die am Donnerstag im Rahmen des «Finanz und Wirtschaft» Forum «Opportunities 2019 – Trends erkennen» ihre Empfehlungen nannten. Die Aktienperformance gab dabei aber nicht den alleinigen Ausschlag. Marktstellung, Bilanz, Margenpotenzial und Innovationskraft wurden ebenfalls analysiert.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare