Märkte / Makro

Wenig Lust auf die TLTRO

Die EZB hat zum ersten Mal Banken Geld zur Verfügung gestellt, die sie als Kredite an Unternehmen und Familien weiterverkaufen müssen.

Die mit Spannung erwartete erste Zuteilung der gezielten längerfristigen Refinanzierungsgeschäfte (Targeted Longer-Term Refinancing Operations, TLTRO) durch die EZB ist geschafft. Heute Morgen fragten 255 Banken in der Eurozone insgesamt 82,6 Mrd. € nach.

Am Markt waren im Vorfeld die Schätzungen der Zuteilungssumme stetig nach unten korrigiert worden. Zuletzt wurde mit 150 Mrd. € gerechnet. Das tatsächliche Ergebnis ist nun deutlich tiefer ausgefallen.

Maximal 400 Mrd. €

Bei den ersten zwei Zuteilungen – die nächste findet am 11. Dezember statt – dürfen Banken von der EZB Gelder in Höhe von insgesamt 7% ihres Bestands an Krediten für nichtfinanzielle Unternehmen und private Haushalte (ohne Wohnungsbaukredite an private Haushalte) leihen. Die Bietungsobergrenze beläuft sich somit auf 400 Mrd. €. Mit der heutigen Auktion wurde nicht einmal ein Viertel der veranschlagten Maximalsumme bereitgestellt.

Die Geldgeschäfte sind vor allem für die Banken in den Peripherieländern der Eurozone eine willkommene Finanzierungsalternative. Sie hängen noch immer von EZB-Geldern ab. So verfügen die Institute in Südeuropa über 280 Mrd. € an dreijährigen «normalen» LTRO-Geldern, die sie von der EZB geborgt hatten. Im Januar und Februar 2015 müssen sie zurückgezahlt werden. Die Analysten von ING schliessen nicht aus, dass manches Institut die TLTRO-Auktion im Dezember abwartet, um sich zu refinanzieren.

Auktionen bis 2016

Die EZB hatte im Juni beschlossen, insgesamt acht TLTRO mit einer Laufzeit von bis zu vier Jahren sowie vorzeitigen Rückzahlungsmöglichkeiten anzubieten. Es handelt sich anders als bei den früheren LTRO um zweckgebundene Geldkredite: Die Banken müssen die bei der EZB beschafften Gelder an die Realwirtschaft als Kredite weiterverleihen. Die EZB erhofft sich, auf diese Weise die Konjunktur in Gang zu bringen.

Während sich die Bietungsobergrenze bei den ersten beiden TLTRO anhand der ausstehenden Kredite der Banken berechnet (siehe oben), wird die EZB für die folgenden sechs Auktionen, die sie 2015 und 2016 durchführt, ein zusätzliches Kreditlimit anhand der Nettokreditvergabe der Institute ermitteln.