Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Unternehmen / Schweiz

Basler Kantonalbank steht unter Druck

Der Ertrag schrumpft, und die Kosten steigen – 2016 war ein schwieriges Jahr für das Staatsinstitut. 2017 wird nicht einfacher werden.

Auf den ersten Blick hat die Basler Kantonalbank (BKB) ein sehr gutes Jahr hinter sich. Der Gewinn stieg fast 5% auf 93,3 Mio. Fr. Vor Steuern, Reservezuweisungen und ausserordentlichen Erträgen nahm der Geschäftserfolg gar fast ein Viertel auf 146,4 Mio. Fr. zu.

Doch der Schein trügt. Zum einen wurde der Geschäftserfolg 2015 noch stark von der Busszahlung von fast 40 Mio. € an die deutschen Behörden im Steuerstreit belastet.

Unter dem Strich steigert die BKB den Gewinn auch, weil sie weniger den Reserven zuführt. Mit diesem Instrument glätten die Banken gerne ihre Gewinnentwicklung.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.