Märkte / Makro 06:37 - 02.03.2017

Wenn der Marktwirtschaft die Konkurrenz ausgeht

Der Markt lebt vom Wettbewerb. Die Konzentration in vielen Wirtschaftsbereichen nimmt zu. Das verheisst Schlechtes für Investitionen und Arbeitnehmer.
lesen sie mehr
zum Stichwort
BIP
Wertschöpfung einer Volkswirtschaft . Die Entwicklung des BIP ist eine wichtige Einflussgrösse für die Gewinne der Unternehmen sowie das Zinsniveau und dadurch indirekt für Aktien und Obligationen .
Barriere
Kursschwelle in strukturierten Produkten oder Barrier-Optionen . Wenn der Basiswert während der Laufzeit ein bestimmtes Kursniveau erreicht, über- oder unterschreitet, ändert sich im strukturierten Produkt das Auszahlungsprofil , in der Barrier-Option entsteht oder verfällt das Optionsrecht .
Bruttoinlandprodukt
Wertschöpfung einer Volkswirtschaft . Die Entwicklung des BIP ist eine wichtige Einflussgrösse für die Gewinne der Unternehmen sowie das Zinsniveau und dadurch indirekt für Aktien und Obligationen .
Börse
Regelmässig stattfindender, nach feststehenden Usanzen organisierter Markt. Je nach den gehandelten Gütern spricht man z. B. von Wertpapier-, Effekten-, Devisen-, Warenbörsen oder Börsen für derivative Instrumente (Terminbörsen ).
Produktivität
In den meisten Ländervergleichen wird sie mit der Arbeitsproduktivität gleichgesetzt, also der Wirtschaftsleistung pro Arbeitskraft bzw. BIP pro geleistete Arbeitsstunde. Ein breiter gefasstes Konzept, das auch andere Input-Faktoren, wie den Kapitaleinsatz, berücksichtigt, ist die Multi Factor Productivity.

In der Wirtschaft gilt vermehrt «the winner takes most»: «Eine einzelne Firma kann einen sehr grossen Marktanteil übernehmen», heisst es in einer neuen Studie von Ökonomen um David Autor vom MIT und  den Zürcher Forscher David Dorn.

Grosse Unternehmen werden nicht nur an den Börsen wichtiger. In den USA ist der Anteil der hundert grössten Unternehmen am Bruttoinlandprodukt seit 1994 von einem Drittel auf 46% gewachsen. In den meisten Sektoren der US-Wirtschaft können die vier grössten Unternehmen einen deutlich gestiegenen Marktanteil für sich beanspruchen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.