Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Märkte / Derivate

Wenn passive Instrumente aktiv werden

Die neuste Innovation der Finanzbranche sind aktive ETF. Was steckt dahinter, und haben die Produkte überhaupt noch etwas mit dem Grundgedanken der ETF zu tun?

Kotierte Fonds, besser bekannt als ETF, sind die erfolgreichste Finanzinnovation der letzten Jahre. Was 1990 in Toronto als kleine passive Revolution begann, hat sich zu einer Milliardenindustrie entwickelt. Über 4,5 Bio. $ werden weltweit in Exchange Traded Funds (ETF) und anderen Exchange Traded Products (ETP) verwaltet, 1,5 Bio. $ mehr als von allen Hedge Funds zusammen.

Längst geht es nicht mehr nur darum, bekannte Indizes wie den S&P 500 oder den Swiss Performance Index (SPI) kostengünstig nachzubilden. Ob Nebenwerte, Schwellenländerbonds oder Goldminen, es gibt kaum ein Markt, in den Anleger heutzutage nicht mit einem passenden ETF investieren können.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.