Unternehmen / Finanz

Wer an Versicherungen verdient

Berater und Vermittler von Versicherungen kassieren für ihre Dienste ein nicht immer deklariertes Honorar. Kunden sollten vor Vertragsabschluss Transparenz verlangen.

Die Finanzmarktaufsicht führt mehr als 16’000 Einträge im Register der Versicherungsvermittler. Gut die Hälfte davon sind Firmen und Fachpersonen, die an eine Versicherungsgesellschaft oder eine ihrer Generalagenturen gebunden sind. Als ungebundene Vermittler im Register eingetragen sind etwa zweitausend Firmen und rund fünftausendfünfhundert Einzelpersonen, von denen viele Angestellte eines der Vermittlerunternehmen sind. 

Gemäss Finma-Sprecher Vinzenz Mathys werden jährlich rund hundertfünfzig Beschwerden bearbeitet: «In 10 bis 20% der Fälle folgen weitere Abklärungen durch die Vermittleraufsicht, aber nur in rund 5% dieser Fälle müssen wir aufsichtsrechtlich intervenieren.»

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?